Mit viel Liebe zum Detail ist über Wochen das wunderbare Buch: „Apollo & der Fleckenschreck“ entstanden, das vom Druckerei Kettler in die endgültige Form gebracht wurde. Das Buch handelt von einem streunenden Dalmatiner, dem die Flecken geklaut werden. Bei dem Versuch die auffälligen Tupfen wiederzubekommen kommt es zu interessanten Begegnungen mit anderen Kreaturen der Straße. Nicht immer verlaufen sie reibungslos, aber zum Schluss gibt es natürlich ein Happy End, an dem ein Kraken nicht ganz unbeteiligt ist.
Es hat uns wirklich Spaß gemacht zu sehen, wie dieses Buch gewachsen ist und Woche für Woche neue Charaktere entstanden sind. Am 7.4. hat Laura Kolloquium – und wenn das keine 1 wird, dann hat die FH Dortmund Flecken auf den Augen!

 

 




Alle Neuigkeiten